Was Urin und Kaffeschaum mit deiner Vision zu tun hat...

Jeder Mensch schweift mal mit dem Gedanken ab und träumt von etwas Bestimmtem, was er gerne leben , oder erreichen möchte. Einer träumt davon auszuwandern, der Andere erfolgreich zu sein, wiederum ein Anderer träumt davon, seine Leidenschaft zum Beruf zum machen. So viele Träume fliegen tagtäglich kraftlos und mangelhaft zum Universum. So viele ungelebte Träume. Manchen warten darauf, dass sich eine plötzliche Gelegenheit im Aussen bieten würde und träumen weiter und im selben Augenblick zweifeln sie, dass es je einmal zur Realität werden würde. Viele beschliessen auch, dass es für diesen Traum, nicht der richtige Augenblick ist und warten darauf, bis sie ein Zeichen, vielleicht in der Farbe des Urines, oder im Schaum des Kaffees entdecken und dann wohl der richtige Zeitpunkt da ist. Oft kann sich, durch so viele Male, der Urin in der schönsten Farbe zeigen, oder der Schaum des Kaffees 100 Mal Engel zeigen, nichts passiert, wenn der Zeitpunkt nicht selbst gewählt wird und somit warten sie immer noch. Die Beispiele mit dem Urin und dem Kaffee,, sind wohl vielleicht ziemlich ironisch, doch seien wir ehrlich, ist es nicht so?

Wir sollten aufhören, äussere Zustände und Umstände für die Realisation unserer Träume verantwortlich zu machen, wir sollten selbst ins Tun kommen. Auch wenn es vielleicht ist, zu erkennen, dass der Traum nicht wahrlich dem geglaubten Traum entspricht, oder nicht genug daran geglaubt wird. Die Klarheit ist ein guter Bote, der Zweifel der, der alles zu Nichte macht. Nichts ändert sich im Leben wenn wir 1. nicht eine klare Entscheidung treffen, 2. da keine Kraft und Energie reingeben und 3. nicht lebhaft davon träumen, damit sich die Absicht aus der geistigen Kraft heraus und dem Herzen, manifestieren kann. Werden diese Aspekte wahrlich gelebt, also, eine klare Entscheidung zu treffen, Kraft und Energie durch den Glauben daran schöpfen und reinfliessen lassen und das ganze durch geistige Kraft und Liebe manifestieren, das heisst, sich der Traum als bereits erfüllt vorstellen und jedes Gefühl und Detail in sich bereits erleben.

Das ist jetzt der Moment, indem das Universum die Ohren spitzt und sagt: "Ach soooo, dem ist das jetzt wirklich wichig, die Kraft stimmt, das Herz ist mit an Bord, dankbar ist er auch, und bei der Vorstellung seines Traumes, freut er sich, weil er daran glaubt, dass es so ist..... jetzt gehe ich in Resonanz mit ihm und lasse Fügungen geschehen. "

Unser Bewusstsein ist grenzenlos und Gott hat uns damit ausgestattet, um alles zu erhalten, was wir hier leben und erleben möchten. Wir Menschen sind nur zu bequem geworden, diese geistige Präsenz diszipliniert zu nutzen und unseren Geist auf das Schöne im Leben zu richten. Unsere Geistige Kraft besitzt im Zusammenspiel mit dem Herzen eins so immense Kraft, die jeder in sich trägt. Also.... dann mal hopp hopp.... auf direktem Weg in die Schöpferkraft... Gleich jetzt, denn der Trick mit dem Urin und dem Kaffeeschaum klappt nicht....glaube mir ;-) ;-) ;-).


 

Möchtest Du zu diesem Thema eine traumhafte Sitzung in Anspruch nehmen, welche dir deine Glaubenssäze, die dich hindern, in deine Schöpferkraft zu kommen, buchen? Bitteschön..... klicke HIER und schreibe mir. 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0